OK & akzeptieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir setzen Cookies von Drittanbietern ein, um z.B. unseren Anfahrtsweg anzuzeigen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiteres finden Sie unter:
Zur Datenschutzerklärung        Zum Impressum

Info Vorsorgeuntersuchung

Zurück zur Leistungsübersicht

Durch eine regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung ist es möglich, eventuelle Krankheiten der Zähne wie Karies oder Parodontose (Zahnbetterkrankung) zu entdecken und so rechtzeitig mit einer Therapie anfangen zu können. Diese Untersuchung ist für den Patienten kostenlos und kann neben der Beurteilung der Zähne und des Zahnfleisches auch die Anfertigung von Röntgenbildern umfassen. Wir bieten die Vorsorgeuntersuchung halbjährlich an und sind gerne bereit, in einem persönlichen Beratungsgespräch ihre individuellen Therapiemöglichkeiten zu erörtern.

Laut den Krankenkassen gilt als regelmäßig, mindestens eine Untersuchung im Kalenderjahr durchführen zu lassen. Dies gilt auch für Träger von Totalprothesen. Kinder ab dem sechsten Lebensjahr sollten in jedem Fall bis zur Vollendung des achtzehnten Lebensjahres halbjährlich zur Vorsorgeuntersuchung erscheinen.

Regelmäßige Vorsorge zahlt sich aus:
Haben Sie in den vergangenen fünf Jahren die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen wahrgenommen, erhöht sich der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen um 20 Prozent. Können Sie sogar in den vergangenen zehn Jahren vor der Versorgung mit Zahnersatz die zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen nachweisen, erhöht sich der Festzuschuss Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung nochmal um 10 auf insgesamt 30 Prozent.